Wie soll der Hochzeitsfilm aussehen?

Wie soll der Hochzeitsfilm aussehen?

Wie ein Hochzeitsfilm aussehen soll muss man sich lange vor dem Anziehen des Brautkleides überlegen.

  • Romantisch oder dynamisch
  • lang oder kurz
  • Reportage oder Clip

– das sind die Fragen, die man schon vor der Hochzeit beantworten muss.

Wie entsteht ein Hochzeitsfilm?

Um mehr oder weniger zu verstehen wie ein Hochzeitsfilm entsteht, können Sie sich vorstellen, dass Sie eine Puzzle zusammenstellen, wo jedes
Teilchen zueinander passen muss. Die Teilchen sind die Filmszenen, die man Stück für Stück am Hochzeitstag aufnimmt, Details, wie beispielsweise
Hochzeitsringe, das Hochzeitskleid, die Dekoration der Hochzeitslocation usw.
An einem Hochzeitstag nimmt ein Videograf in der Regel 4-5 Stunden des Rohmaterials auf. Wenn zwei oder drei Videografen im Einsatz sind, ist
es entsprechend die zwei- oder dreifache Menge vom Rohmaterial.
Stellen Sie sich vor, was für ein dynamischer, szenenreicher und interessanter Film daraus geschnitten werden kann!
In diesem Format bekommt das Hochzeitsvideo eine interessante künstlerische Gestaltung aus den besten Szenen.

Viele Brautpaare sind der Meinung, dass in eine Hochzeit viel investiert ist und deswegen alles in einem Hochzeitsvideo zu sehen sein muss.
Stimmt ja auch. Ein langer Film über eine Hochzeit ist interessant für die Brautpaare, die etwas mehr von dem Hochzeitstag sehen möchten.
In so einem Hochzeitsfilm ist alles detailiert gezeigt, ob es die Vorbereitung der Braut ist, die kirchlige Trauung oder die Hochzeitsrede vom Opa. Das Format eignet sich für ein gemütliches Anschauen und den ganzen Hochzeitstag nochmals Revue passieren zu lassen.

Gibt es eine Regel fur die Dauer eines Hochzeitsfilms?

Leider oder zum Gluck – nicht!
Die klassische optimale Dauer des Hochzeitsfilmsfilms ist ca. eine Stunde. Jetzt fragt man sich: “ Wie trifft man die richtige Entscheidung?“
Aus meiner Erfahrung wird heute viel mehr nach den kurzen, dynamisch geschnittenen Hochzeitsfilmen gefragt. Dauert der Film länger als 90 Minuten, muss zusätzlich noch eine Kurzversion erstellt.

Die Entscheidung aber, müssen Sie natürlich als Brautpaar selber treffen, da der Hochzeitsfilm letztendlich für Sie persönlich produziert wird.

Deine Meinung ist uns wichtig

*